Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Wappen des Panzergrenadierbataillon 193Das Panzergrenadierbataillon 193 (ohne 2. Kompanie) wurde am 01.04.1959 zusammen mit der in Ahlen stationierten Panzergrenadierbrigade 19 in Handorf Münster aufgestellt.

 

 

 

 

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigrößeDownloads
Diese Datei herunterladen (Aufstellungsbefehl-1959.pdf)Aufstellungsbefehl-1959.pdfAufstellungsbefehl 1959182 KB595

Es entstand aus Personalabgaben der Panzergrenadierbataillone 5 und 25 aus Koblenz.

 

Am 01.10.1959 wurde aus dem Stamm der 4. Kompanie die 2. Kompanie aufgestellt. In der Anfangsphase wurde das Bataillon mit Lastkraftwagen der ersten Generation beweglich gemacht.

 

Am 01.04.1962 erfolgte die Umrüstung auf den Schützenpanzer HS 30

Aus der "Schweren Kompanie" mit 6 gezogenen Mörsern 120 mm, 6 verlastbaren Mörsern 81 mm und 1 Panzerjägerzug Leichtgeschütz, später Jagdpanzer M41, wurde nach verschiedenen Umgliederungen und Umrüstungen 1973 die 5. Kompanie in der heutigen Gliederung aufgestellt.

 

 

1973 wurde das Bataillon auf den Schützenpanzer Marder umgerüstest. Am 01.10.1980 nahm das Bataillon die Gliederung nach Heeresstruktur 4 ein. Die Schützenpanzerkompnie besteht aus 3 Zügen mit je 3 Schützenpanzern, insgesamt 11 SPz Marder.

 

Die Logistik wurde im Bataillon in der Stabs- und Versorgungskompanie zusammengefasst.

 

 

Die 3./PzGrenBtl 193, die bis dahin die Grundausbildung durchführte, wurde in 3./PzGrenBtl 191 umbenannt und wurde Kampfkompanie. Diese Kompanie ist dem Bataillon im Frieden unterstellt. Aus Personalabgaben des Bataillons wurde die MTW-Kompanie - die 4./PzGrenBtl 193 - neu aufgestellt. Sie erhielt den Auftrag, in jedem Quartal die allgemeine Grundausbildung (Kraftfahrer/Jäger/Mörserschützen) durchzuführen. Ab 01.10.1984 wurden die Kampfkompanien, beginnend mit der 4./PzGrenBtl 193 wieder kompanieweise aufgefüllt, damit entfiel der Grundausbildungsauftrag der 4. Kompanie. Jede Kampfkompanie bildete dann die einberufenen Soldaten vom ersten bis zum letzten Tag selbst aus.

Seit dem 01.04.1989 befand sich das Bataillon in der Umgliederung zur Heeresunteroffizierschule I. Die 4. und 5. Kompanie wurden zum 01.04.1989 bzw. 01.06.1989 nicht mehr aufgefüllt.

Die 3./PzGrenBtl 193 lief zum 30.09.1989, die 4. Kompanie am 31.12.1989 aus. Nur die 2. Kompanie hatte noch bis zum 30.06.1990 Soldaten und war damit die letzte aktive Kompanie des Bataillons. Ab dem 01.04.1990 wurden alle aktiven Soldaten des Bataillons an die Unteroffizierschule oder zu anderen Einheiten versetzt. Die Geschichte des Panzergrenadierbataillons 193 als aktives Einsatzbataillon hat damit hr Ende gefunden. Als Geräteeinheit existierte das Bataillon noch bis zum 31.12.1992.

Der Bataillonmarsch des Panzergrenadierbataillon 193: Helenenmarsch

Der Helenenmarsch wurde oft bei Bataillonsappellen, besondern Anlässen und Vereidigungen vom Heeresmusikkorps gespielt.

Quelle: YouTube - Preußische Parademärsche

 

 

Letzter SPz Marder des PzGrenBtl 193

Mit den Schützenpanzer Marder von der 2./193 wurde als letzter SPz-Marder des Panzergrenadierbataillon 193 am 10.04.1990 derKommandeur-SPz Y-737 815 verladen und abgegeben.

Diese letzten Marder wurden an das Panzergrenadierbataillon 72 nach Hamburg-Fischbeck abgegeben.
Auch das Panzergrenadierbataillon 72 wurde 2003 aufgelöst und ist Geschichte.

Was wurde aus dem Kommandeur-SPz?

Der Y-737 815 war nach Auskunft der ZMK noch bis 23.03.2007 im Gerätehauptdepot GOCH in der Liste geführt, wurde dann aus dieser Liste gelöscht und im Jahr 2008 hat er "sein endgültiges Schicksal" gefunden; in der Sprache des - inzwischen - Verwahrlagers GOCH heißt das: "Er wurde demilitarisiert", d. h. verschrottet!

 

Ihre Beiträge, Bilder und Ergänzungen

Sie möchten Beiträge und Fotos zu dieser Seite beisteuern?
Gerne nehmen wir Ihre Anregungen, Texte und Bilder entgegegen. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular.
Sie möchten Mitglied im Kameraden- und Freundeskreis e.V. werden? Nutzen Sie bitte unsere Formulare.

 

 

 

Adobe Acrobat Reader

Für die Anzeige und den Download von PDF-Dateien benötigen Sie den Acrobat-Reader. Falls Sie noch nicht über den Acrobat-Reader verfügen, können Sie ihn kostenlos unter der Adresse http://www.adobe.de herunterladen und installieren.

 

   

Aktuelle Termine  

   

Nächste Veranstaltungen  

25.05.2019

60. Jahrestag der Aufstellung des ehem. Panzergrenadierbataillon 193.

Weitere Informationen


25.05.2019

60. Jahrestag der Aufstellung des ehem. Panzergrenadierbataillon 193.

Weitere Informationen


25.05.2019

60. Jahrestag der Aufstellung des ehem. Panzergrenadierbataillon 193.

Weitere Informationen


25.05.2019

60. Jahrestag der Aufstellung des ehem. Panzergrenadierbataillon 193.

Weitere Informationen


25.05.2019

60. Jahrestag der Aufstellung des ehem. Panzergrenadierbataillon 193.

Weitere Informationen


25.05.2019

60. Jahrestag der Aufstellung des ehem. Panzergrenadierbataillon 193.

Weitere Informationen


25.05.2019

60. Jahrestag der Aufstellung des ehem. Panzergrenadierbataillon 193.

Weitere Informationen


25.05.2019

60. Jahrestag der Aufstellung des ehem. Panzergrenadierbataillon 193.

Weitere Informationen


   

Aktuelles Mitteilungsblatt 12-2018  

   

Neuester Gästebucheintrag  

Glück Auf ! Ich bin zufällig auf dieser Seite gelandet , und freue mich alte Kamaraden von meiner aktiven Laufbahn wieder gefunden zu haben . Ich Grüße besonders Oberleutnant Kreuder !Hallo Heiko Perlitz und narürlich Oberfeldwebel Roling
   

Newsletter abbonieren  

Nichtmitglieder können auch unseren Newsletter erhalten. Einfach Name und E-Mail-Adresse eingeben.
   

Haben Sie noch Fotos?  

   

Wer ist online?  

Aktuell sind 345 Gäste und keine Mitglieder online

   

Letzte Änderung  

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen